Kabelpflugmodelle

Unsere Kabelpflüge erfüllen höchste Erwartungen an Qualität und Funktionalität. Sind vom Profi für den Profi konzipiert.

Für starke Beanspruchung und anspruchsvollen Einsatz

Eigenschaften

Die neuen Kabelpflüge von Viestra wurden ursprünglich für Kabelverlegeprojekte in Ostfinnland konzipiert, bei denen die Maschinen besonders starker Belastung ausgesetzt sind, die Arbeit in zwei Schichten geleistet wird und nur eingeschränkte Wartungsmöglichkeiten bestehen. Die Rahmenkonstruktion des Viestra-Kabelpflugs ist für den robusten Gebrauch konzipiert. Einfache Handhabung und bewährte Wartungslösungen gewährleisten einen reibungslosen Betrieb. Die Kabelpflüge von Viestra sorgen über Jahre hinweg für ein zuverlässiges und effizientes Einpflügen von Kabeln. Die Modelle sind für Bagger von 8 bis 30 Tonnen vorgesehen.

Einfach zu bedienen – eine problemlose Wahl

Die Verwendung eines Viestra-Kabelpflugs erfordert keine speziellen Fähigkeiten, der Bediener sollte jedoch kurz in die besten Praktiken des Gebrauchs eingewiesen werden. Der Kabelpflug von Viestra ist so gut wie wartungsfrei, sodass mehr Zeit für produktive Arbeit zur Verfügung steht. Die Spitze des Kabelpflugs ist austauschbar. Sie sollte rechtzeitig ausgetauscht werden, damit der Pflug die Pflugtiefe problemlos beibehalten kann. Die tägliche Wartung beschränkt sich auf die Überprüfung der Spitzenkralle. Ansonsten ist der Viestra-Kabelpflug völlig wartungsfrei.

Der Viestra-Kabelpflug – für den robusten Gebrauch

Der Viestra-Kabelpflug ist starker Beanspruchung sowie dem vorsichtigen Verdrängen von Felsbrocken aus der Verlegestrecke gewachsen. Er hält auch herumwirbelnden Steinen stand, wenn der Pflug zum Vorpflügen verwendet wird. Es ist einfach, das verlegende Kabel oder Rohre hinzuzufügen oder auszusparen. Der öffenbare Heckkasten des Kabelpflugs ist leicht und lässt sich von einem Arbeitsgehilfen einfach handhaben, da das Gestell für das Streckenwarnband am Kabelpflug befestigt ist.

Seit Anfang der 1980er Jahre wird der Viestra-Kabelpflug bei Kabelverlegeprojekten vor Ort entwickelt.

Das Pflugmodell ist so konzipiert, dass der Pflug die Pflugtiefe gut beibehält. Wenn der Bagger nicht den Druck auf den Pflug verlagern muss, um ihn in der richtigen Tiefe zu halten, kann die vom Bagger erzeugte Kraft allein für das Ziehen des Pfluges genutzt werden. Der Kabelpflug von Viestra lässt sich einfach steuern und erfordert dank des schwenkbaren Heckteils wenig Kraftaufwand. Der Wirkungsgrad der Kraftübertragung ist dadurch größer, der Kraftstoffverbrauch geringer und der Betrieb umweltfreundlicher. Die Kabelzuführungsgsbox des Kabelpflugs weist keine Schweißnähte auf, sodass die Möglichkeit von Oberflächenbeschädigungen am einzupflügenden Kabel ausgeschlossen ist.

Modell

Viestra-Kabelpflug 120

Maschinengrößenklasse

20-30 tonnen

Kabelzuführungskanal

120x150mm

Pflugtiefe

max. 1200 mm

Gewicht*

830 kg

Modell

Viestra-Kabelpflug 100

Maschinengrößenklasse

16-28 tonnen

Kabelzuführungskanal

100x150mm

Pflugtiefe

max. 1200 mm

Gewicht*

690 kg

Modell

Viestra-Kabelpflug 60

Maschinengrößenklasse

16-24 tonnen

Kabelzuführungskanal

60x150mm

Pflugtiefe

max. 1200 mm

Gewicht*

590 kg

Modell

Viestra-Kabelpflug 45

Maschinengrößenklasse

8-14 tonnen

Kabelzuführungskanal

45x100 mm

Pflugtiefe

max. 910 mm

Gewicht*

280 kg

*Ohne Befestigungsteil